Abgerundete Ecke

Willkommen bei der
JWK gGmbH – Jugendwerk Köln

Seit über 33 Jahren steht die JWK für qualitätsbezogene Arbeit im Bereich Jugendsozialarbeit und Jugendhilfe. Unsere Aufgabe ist es, sozial benachteiligte Jugendliche, aber auch langzeitarbeitslose Erwachsene zu begleiten und zu unterstützen, um sie in den 1. Arbeitsmarkt zu (re-)integrieren (s. auch Leitbild der JWK gGmbH).

Unsere Programmangebote wenden sich an Jugendliche und Erwachsene mit folgender Zielsetzung:

  • Gelungene Bewältigung von Schule
  • Erfolgreicher Übergang von der Schule in den Beruf
  • Erfolgreicher Ausbildungsabschluss
  • Reintegration nach längerer Erwerbslosigkeit
  • Dauerhafte Beschäftigung von Erwerbslosen bei der JWK

Wir sind in Köln an drei Standorten – Klettenberg, Nippes und Kalk – tätig. Wir betreuen derzeit in unseren acht verschiedenen Programmen und Lehrgängen etwa 450 Jugendliche. Etwa 600 Jugendliche nehmen an kurzfristigen Maßnahmen, die nur einzelne Tage dauern, teil. Zusätzlich sind wir in mehreren Kölner Haupt- und Förderschulen mit unserem Programm zur Prävention von Schulmüdigkeit tätig und erreichen damit weitere 300 Schülerinnen und Schüler pro Jahr.

Begleitet werden die Programme von kompetenten Teams aus Ausbildern, Sozialpädagogen und Lehrkräften.

Wir laden Sie ein, sich auf unseren Seiten ausführlicher über die einzelnen Programme zu informieren, sich Informationsmaterial herunterzuladen oder direkt mit den entsprechenden Ansprechpartnern Kontakt aufzunehmen!

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?
Mit einem Auftrag an unsere Zweckbetriebe, einer Sachspende für unsere Werk- und Ausbildungsstätten, der finanziellen Unterstützung kleinerer Projekte in den Lehrgängen (z.B. Theaterprojekte, Anti-Aggressionstrainings) oder mit einer Mitgliedschaft im Förderverein kommt Ihre Hilfe direkt den Menschen in der JWK zugute.

Die JWK gGmbH ist Mitglied im Dachverband Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe.

tl_files/Logos/Diakonie RWL/banner_rwl_468x60.jpg

Neue Snack-Bar

Die neue JWK Snack-Bar des Jugendwerk Köln wurde am 07.05.2015 in der Rhöndorfer Straße 4 mit einer Eröffnungsfeier im strahlenden Sonnenschein mit köstlichen Snacks und Getränken eingeweiht. Die Jugendlichen der JWK haben in intensiver Vorarbeit die Speisen zubereitet und mit strahlenden und stolzen Gesichtern an die Gäste aus Politik, Jugendamt, Stadt und Kirchengemeinde verteilt. Frau Nowinski, Geschäftsführerin der JWK, dankte ihnen und dem Mitarbeiterteam für ihren Einsatz, sowie dem Förderverein für seine finanzielle Unterstützung, wodurch die Eröffnung der JWK Snack-Bar erst möglich wurde.

Hinter der JWK Snack-Bar steht die Idee des Lernens in markt- und auftragsbezogenen Projekten, was an das Konzept der Produktionsschule anlehnt. Nach diesem Konzept stellt die JWK in Klettenberg seit vielen Jahren Angebote für benachteiligte Jugendliche bereit und bereitet sie damit erfolgreich auf das Berufsleben und den Arbeitsmarkt vor und befördert ihre berufliche und gesellschaftliche Integration.

Mit Sicherheit wird die schon jetzt sehr viel beachtete JWK Snack-Bar eine große Bereicherung für die Rhöndorfer Straße und das umliegende Viertel werden und man kann gespannt sein, wie sich das Angebot noch weiter entwickeln wird!

Downloads

Certqua zertifiziert
Certqua zertifiziert
JWK-Seite auf facebook
Abgerundete Ecke
© JWK gGmbH – Jugendwerk Köln · Köln 2009